BE safe! gegen corona

Sicher und Hygienisch

Der Ausbruch des Coronavirus wird Hotels, Restaurants, Konferenzzentren und eigentlich alle Bereiche gesellschaftlichen Miteinanders verändern - einige Veränderungen werden kurzfristig und flüchtig sein, andere langfristig und dauerhaft. Woher wissen wir, was was ist? Für Unternehmer ist es auch ein Investitionsproblem, den Unterschied zwischen einer kurzfristigen Erscheinung und einem langfristigen Trend zu erkennen.

Unsere Designer haben in den letzten Wochen nach vorne geschaut um herauszufinden, was nun benötigt wird. Wir denken, dass unsere Aufgabe vor allem darin liegt Sprunginnovationen zu entwickeln. Sicher fängt es im ersten Schritt damit an, ein Hygienekonzept auf den Weg zu bringen. Von der Hygienestation in verschiedenen Optiken für alle öffentliche Bereiche, bis hin zu neuen Materialien mit antibakterieller Wirkung und aktiver Luftreinigung mit Plasma/Ozon.

Die Sprunginnovationen dagegen werden uns helfen heute bereits nachhaltige, krisensichere, ökologisch lokale wie globale Business-Lösungen zu entwickeln.  

Be Safe! Hygienekonzept

Mit unserem Be Safe! Hygienekonzept können wir sicherstellen, dass wir den hohen Erwartungen unserer Kunden entsprechen und den grösstmöglichen Schutz vor Infektionen in diesen ungewöhnlichen Zeiten bieten. Damit legen wir die Grundlagen, um möglichst bald wieder einzigartige Hospitality-Erlebnisse zu bieten. Nachhaltig und wirtschaftlich erfolgreich!


Be Safe Board

Edelstahl-Fuss, Stele aus Kompakt Schichtstoff mit schwarzem Kern, Desinfektionsspender-Halterung (es empfiehlt sich den Desinfektionsspender mit Nachbefüllung über den örtlichen Lieferanten zu wählen)

Sanitizer Station

Befragungen unserer Kunden weisen klar darauf hin, dass Sicherheit und Hygiene in Zeiten von Corona (SARS-CoV2) an allererster Stelle stehen.

 

Stahlgestell mit rollen, Schubladenblock aus Span mit beidseitig Schichtstoff Furnier, Spiegel zum anlegen von Masken, Desinfektionsspender-Halterung (es empfiehlt sich den Desinfektionsspender mit Nachbefüllung über den örtlichen Lieferanten zu wählen)


Luft reinigen und entkeimen: Airwall

  • Mit Plasma-Ionisierungs-Technologie
  • Reduziert die mirkobiologischen Belastung der Luft
  • Reduziert schädliches Ozon in der Raumluft
  • Keimreduzierung der Raumluft
  • zertifiziert durch Fraunhofer Institut (fraunhofer.de)
  • Vernichtet Kochgerüche
  • Reduziert Kondensat
  • Nimmt Fett aus der Luft
  • Plasma Filtersystem filtert Blaurauch
  • Plasma reaktiviert die Aktivkohle, auf 5 Jahre garantiert

So funktioniert es:

  • 2 Vorfilterstufen entfernen grobe Partikel, Fett und Kondensat
  • Plasma, Ionisator, elektrostatisches Spannungsfeld: durchströmende Partikel werden positiv geladen. Aus Sauerstoff entsteht hochreaktionsfreudiges Ozon.
  • Ozon vernichtet Gerüche und Keime, Bakterien und Viren in der Luft.  Ozon desinfiziert grosse Luftmengen effizient von Mikroorganismen, einschliesslich Viren
  • Reinigung von ca. 1.100 m3 Luft/ Stunde
  • Aerosole werden abgeschieden
  • Ozon zersetzt Gerüche und Blaurauch
  • In der Aktivkohle anhaftende Partikel, die bisher nicht abgeschieden wurden, reagieren mit dem restlichen Ozon.Die
    Aktivkohle wird hierdurch gereinigt, die Standzeit dadurch deutlich verlängert.
  • Sauerstoff, Kohlenstoffdioxid und Luftfeuchtigkeit werden als Endprodukte an die Umgebung abgegeben.
  • Aktive Flammschutzausstattung
Livecookintable Airwall: Luft reinigen und entkeimen!
Livecookintable Airwall: Luft reinigen und entkeimen!

HUStenschutz und spritzschutz

  • ESG Sicherheitsglas
  • Edelstahlrahmen
  • mit Heizbrücke und Licht ausstattbar
  • gegen Tröpfchenverbreitung
Schutzgläser gegen Tröpfchenverbreitung
Schutzgläser gegen Tröpfchenverbreitung

Antibakterieller Edelstahl

  • livecookintable ist aus Edelstahl
  • Edelstahl mit austenitischen Güten 1.4301/ AISI 304 ist inert
  • dauerhaft beständig gegenüber mechanischer Belastung
  • hygienisch und antibakteriell
livecookintable Rahmen aus Edelstahl
livecookintable Rahmen aus Edelstahl

antibakterielles schichtstofF Furnier

  • lebensmittelecht
  • zerstört 99,9% aller Bakterien im Gesundheits- oder Lebensmittelbereich
  • zertifiziert durch Forschungsgesellschaft ISEGA (isega.de)
  • stossfest
  • kratzfest
  • abriebfest
  • hitze- und lichtbeständig
  • fleckenunempfindlich
  • leicht zu reinigen
  • wasserbeständig
  • lösungsmittel- und chemikalienbeständig
  • umweltfreundlich
  • schwer entflammbar
Schichtstoff Antibacterial
Schichtstoff Antibacterial

Vitrinen: Rundumschutz

  • Husten- und Tröpfchenschutz
  • Geschlossener Raum
  • Easy Clean-Ausstattung
  • Easy Change-Ausstattung
  • Energieeffizient
  • Hochwertigste Materialien
Geschlossene Präsentationsflächen
Geschlossene Präsentationsflächen

Antimikrobielle lederausstattung

  • antibakteriell und antimikrobiell
  • vegane Ausstattung
  • resistent gegen Öl, Fett, Körperflüssigkeiten/ Tröpfchen
  • hoch abriebfest
  • erfüllt das Medizinproduktegesetz
  • schwer entflammbar (B2-Norm)
  • desinfektionsmittelbeständig
  • extrem lichtecht
vertikale Blenden und Panele aus Synthetik Leder
vertikale Blenden und Panele aus Synthetik Leder

Abstand Halten

"Abstand halten!" ist die 1. Regel um die Ausbreitung einer ansteckenden Krankheit zu stoppen oder zu verlangsamen. Es gilt den Kontakt zwischen Menschen zu verringern und durch den Sicherheitsabstand die Anzahl von Infektionen, etwa durch Tröpfcheninfektionen, zu verringern. Es geht aber nicht um eine soziale Isolation, sondern um die räumliche Distanzierung von Personen zu deren Schutz. Mobile Wände können helfen diese Sicherheitsabstände besser einzuhalten und verfügbaren Raum effizienter zu nutzen.


NEUE TECHNOLOGIEN

mit bluetooth und anonymen kontakt-tagebuch

Sobald Personen aufeinander zugehen, löst SAFE ein optisches Signal als Vorwarnung aus.

Bei einer Unterschreitung des Mindestabstandes werden laufend optische und akustische Signale freigesetzt. SAFE unterstützt somit jeden Menschen, der einen SAFE trägt, einen sicheren Abstand einzuhalten. SAFE trägt – neben höherer Sicherheit – dazu bei, das Vertrauen der Mitarbeiter und Kunden zu stärken.

 

Im anonymen Kontakttagebuch wird festgehalten, welche SAFEs einander nahegekommen sind – ganz ohne die Verwendung persönlicher Daten. Kommt es zu einer nachgewiesenen Infektion, werden jene SAFEs benachrichtigt, die eng mit der infizierten Person in Kontakt waren.

 

Der SAFE hilft die eigenen Arbeitsabläufe zu verbessern und Gefahren auszuschalten. Laufwege und Gästefluss lassen sich optimieren. SAFE kann helfen mehr Personen zu bewirten und auf weitere Schutzmassnahmen, wie Gesichtsmasken zu verzichten. 

SAFE ABSTANDSWARNER



MEC2 GmbH

Grosse Hub 7d

65344 Eltville

info@mec2.de

+49 6123 2080 222

jetzt unsere App runterladen


SUCHE